Vorteile des Onlineshoppings

Die Vorteile des Onlineshoppings

Mit dem Einzug des Internets in die privaten Haushalte begann die Ära der Onlineshops, die sich zusehends an immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Immer erreichbar

Seit Jahren liegt die Wachstumsrate der Onlineshops, virtuelle Einkaufsläden, die die online bestellten Waren dem Kunden postalisch zusenden, im zweistelligen Bereich. Angesichts der Vorteile ist dies auch nicht verwunderlich: Beispielsweise sind Bestellungen immer und von überall aus möglich, es gibt insoweit keine Beschränkungen wie Ladenöffnungszeiten. Der wohl wichtigste Vorteil des Onlineshoppings ist die große Auswahl an Produkten. Anstelle in der Stadt ein Einkaufshaus nach dem anderen aufzusuchen, um das gewünschte Produkt zu finden, ist der nächste Onlineshop im Internet lediglich wenige Klicks weit entfernt.

Neu- und Gebrauchtwaren

In der großen Masse der Onlineshops hat sich ein Konzern von dem Rest abheben können: der US-Konzern Amazon. Ihrem Slogan folgend zielen die US-Amerikaner darauf ab, stets den besten Kundenservice leisten zu wollen. Anscheinend mit Erfolg, denn wenige Jahre nach ihrer Gründung lösten sie den deutschen Otto-Versandhändler, der ebenfalls auch im Internet aktiv ist, als weltweit größten Versandhändler ab. Im Internet lassen sich aber nicht nur Neuwaren bestellen, sondern auch gebrauchte Gegenstände. Hierzu hat sich vor allem das Portal eBay einen Namen gemacht. Als Portal ermöglicht es sowohl gewerblich aktiven Unternehmern als auch privaten Usern, ihre gebrauchten Waren online einzustellen. Das Besondere dabei ist, dass nicht nur Festpreise bestimmt werden können, sondern ähnlich einer Auktion Gebote akzeptiert werden können. Hierfür bestimmt der Verkäufer eine Frist, nach deren Verstreichen der Höchstbietende gewinnt und nach Bezahlung der Ware diese postalisch zugesendet bekommt.

Preisrechner und Coupons

eBay bietet somit große Einsparpotenziale: entweder in Form eines günstigen Gebotes oder in Form der Tatsache, durch den Kauf gebrauchter Gegenstände nicht den vollen Neuwert bezahlen zu müssen. Wer aber bei Neuwaren sparen möchte, sollte vor einer konkreten Bestellung in einem Onlineshop erst einmal die Preise abgleichen. Mittlerweile gibt es im Internet eine Reihe von Preisrechnern, wie zum Beispiel die Produktsuche von Google. Diese Rechner vergleichen automatisch die Preise aller Onlineshops und erstellen eine Liste mit den günstigsten Anbietern. Ebenso gibt es Portale, die laufende Gutscheinaktionen von Onlineshops sammeln, mit denen Kunden noch mehr sparen können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *